Herzlich willkomen beim Zunftobe Grenzach

Schauen sie sich um und werfen sie ein Blick hinter die Kulissen oder informieren sie sich über die Geschichte der Grenzacher Zunftabende.

Aktuelle Termine

Informieren Sie sich über Aktivitäten und die Termine der Zunftabende.

Besuchen Sie die Bildgalerie

Werfen Sie einen Blick in unsere Galerie
und geniessen Sie noch einmal die Zunftabende
der letzten Jahre.

Das isch’s gsi!

Das war der Zunftobe 2024. 6 tolle Aufführungen liegen hinter uns, an denen wir zusammen mit dem Publikum eine Menge Spass hatten.
Mit dem letzten Zunftobe 2024 haben sich auch Klaus Müller und Ernst Niepmann aus dem Ensemble verabschiedet und werden nun den Zunftobe-Ruhestand antreten. Klaus ist mit 41 Bühnenjahren und 229 Zunftöbe eines der Urgesteine des Ensembles. Kaum ein Jahr, in welchem er nicht den Schweizer oder den Wyhlemer gegeben hat. Und das so perfekt, als wären ihm die Rollen in die Wiege gelegt
worden! Außerdem ist Klaus seit vielen Jahren 1. Vorsitzender der Zunftspieler.
Ernst steht seit nunmehr 34 Jahren auf der Bühne und wird nach dem 187. Zunftobe seine Karriere als Zunftspieler beenden. Wegen seiner Affinität zur Technik, seinem ausgewiesenen handwerklichen Geschick und seinen genialen Ideen, wurde er schon früh zum „Magister Technicus“ (Kulissenchef) ernannt. Als waschechter Schwabe war er auch prädestiniert, unsere Kasse zu führen. Ein herzliches Dankeschön an unsere Pensionäre. Ihr alle habt Großartiges geleistet und über all die Jahre wesentlich zu unserem Erfolg beigetragen.

Nun gilt es eine kreative Pause einzulegen, denn nach dem Zunftobe ist vor dem Zunftobe. Im September starten die Vorbereitungen für den Zunftobe 2025!

Trotz G´stank der Chemie – Fasnacht mueß si!

Zunftobepremiere ist in:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Aktuelles rund um den Zunftabend

Kulissenmalen für den Zunftabend 2024

Kulissenmalen für den Zunftabend 2024

Kulissenbau für den Zunftobe 2024. "Mir sin dra", denn am 26. Januar ist bereits die Premiere! Noch keine Karten? Dann wird es höchste Zeit. Sichert Euch Eure Karten für den Grenzacher Zunftobe für den 26.01, 27.01, 02.02, 03.02, 09.02 oder 10.02 unter...

mehr lesen
Motto 2024: „No cha me´s drülle!“

Motto 2024: „No cha me´s drülle!“

Pünktlich zum 11.11. wird von der Narrenzunft Grenzach das Motto für die kommende Fasnachtskampagne bekannt gegeben. Am Familienabend im Haus der Begegnung übernahm wieder Peter Pius Jehle diese ehrenvolle Aufgabe. In seiner Einführung sinnierte er über einige...

mehr lesen
Klausur in Müllheim

Klausur in Müllheim

Die Vorbereitungen für den Zunftabend 2024 sind bereits angelaufen. Schon seit einigen Wochen wurde fleissig Stoff gesammelt, der während unserer Klausur in Alte Post Müllheim in ein "Grobgerüst" einsortiert wurde. Alles läuft nach Plan!!! ?

mehr lesen
Wir können es noch!!!!!!

Wir können es noch!!!!!!

Nach 3 Jahren Zwangspause durften wir endlich wieder auf der Bühne stehen! Mit sensationellem Publikum bestritten wir die ersten 2 Abende im Haus der Begegnung (Casa de la Salutti). Es hat uns riesigen Spass gemacht und wir können es kaum erwarten, an den nächsten...

mehr lesen
Folgen Sie uns: