„Halbes Läbe“ für „Hanspi“ Baier und „Fätze“ Weiß

„Halbes Läbe“ für „Hanspi“ Baier und „Fätze“ Weiß

Eine ganz besondere Auszeichnung wurde „Hanspi“ Baier und „Fätze“ Weiß am vorletzten Zunftobe zuteil. Der NarrenmeisterKlaus-Peter Klein überreichte beiden für ihr närrisches Engagement die höchste Auszeichnung des VON, den Orden „E halbes Läbe“. Beide können auf eine lange Kariere bei den Zunftspielern und in der Narrenzunft zurückblicken. „Super gmacht ihr zwei und herzliche Glückwunsch! Trotz G’stank der Chemie – Fasnacht meuß si.“

Herzliche Dank an d´Rhy Hexe

Herzliche Dank an d´Rhy Hexe

Herzliche Dank an d´Maidli von de Rhy-Hexe Grenzach für dä superschöne und unterhaltsame Danz am Zunftobe 2020. Mir freue uns uf diä letschte zwei Öbe, zemm mit Euch.

Erfolgreiche Premiere 2020

Erfolgreiche Premiere 2020

Die Premiere des Zunftobe Grenzach ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Ausverkauftes Haus, tolle Stimmung und zum Abschluss Standing Ovations.  Wir sind mehr als zufrieden!

Die Zunftabende 2020 sind ausverkauft!

Die Zunftabende 2020 sind ausverkauft!

Um 16:30h meldete unser Kartenverkäufer Herbert Flum die unglaubliche Nachricht, dass alle Grenzacher Zunftabende ausverkauft sind. Uns fehlen die Worte. WOW!!!!!!!!
Es besteht die Möglichkeit, sich bei Herbert Flum auf eine Warteliste setzen zu lassen. Vielleicht haben sie Glück und bekommen abbestellte, zurückgegebene oder nicht abgeholte Karten.
Herbert Flum: Telefon: +49(0)7624/1527 Mail: herbert.flum@t-online.de

Fünf Zunftabende sind bereits ausverkauft!

Fünf Zunftabende sind bereits ausverkauft!

Schon wieder rekordverdächtig! Überwältigend ist die diesjährige Nachfrage nach Zunftabendkarten. Bereits heute Nachmittag sind 5 der 6 Abende ausverkauft. Es gibt noch Karten für den letzten Zunftabend am 22. Februar 2020. Wer noch keine hat, sollte sich schnellstmöglich mit Herbert Flum (+49(0)7624/1527) in Verbindung setzen.